Glaube - Sitte - Heimat
 
line decor
IMPRESSUM / Haftungsausschluss
line decor


 
 

 

AKTUELLES

 

Kevelaer-Wallfahrt am 23.4.2016

Am Samstag, 23.04.2016 fand die diesjährige Kevelaer-Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft Neuss West / Korschenbroich statt. Erfreulicherweise hatten sich auch amtierender Schützenkönig mit Minister, Kronprinz mit Ministern, Schützen und Vorstandsmitglieder unserer Bruderschaft mit Regimentsfahne, 2. Jägerfahne und Schreibenschützenfahne auf den Weg gemacht. Ein Teil der Pilger ist von Winnekendonk aus den letzen Teil des Weges zu Fuß nach Kevelaer gegangen.

Zur hl. Messe in der Pfarrkirche St. Antonius in Kevelaer haben sich dann alle Pilger wieder getroffen. Zusammen mit unserem Pfarrvikar Zbigniew Cieslak, unseren Diakonen Rainer Bernert und Georg Kohnen und einer großen Gruppe der Behindertenseelsorge um Pfarrer Friedhelm Kronenberg feierten wir Gottesdienst. Nach einer Mittagspause und dem Beten des Kreuzweges ging es dann wieder zurück. Hier einige Impressionen von einem schönen Wallfahrtstag in Kevelaer:

 
     
 
     
 

Generalversammlung Ostermontag 2016

Heute (Ostermontag, 28.03.2016) hatten wir um 9.00 Uhr die hl. Messe mit unserem Präses Michael Tewes unter Asisstenz von Diakon Georg Kohnen. Zum Gottesdienst hatte wieder unsere Beiergruppe, wie zu vielen kirchlichen Festen in St. Stephanus, gerufen. In der anschließenden Generalversammlung, zu der Präsident Reiner Kivelitz auch Rolf Hoppe von der NGZ begrüßen konnten, wurde nochmals der Dank der Bruderschaft an die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Ralf Riedel und Michael Müller (in urlaubsbedingter Abwesenheit) für die geleistete Arbeit ausgesprochen. Für langjährige Mitgliedschaft in unserer Bruderschaft wurden ausgezeichnet:

25 Jahre:
Tobis Dederichs
Ingo Spinnrath
Peter Vieten
Torsten Ziemes
 
40 Jahre:
Manfred Briese
Detlef Beutner
Hans-Josef Kames
Christoph Welter
Dieter Wolters

 
     
 

Unser Schießleiter Markus Rösning verlas die Ergebnisse des Regimentsschießens. Die LIste finden Sie hier zum download.

Die von unserem Vizepräsidenten Sigi Baehr wie immer humorvoll vorgetragene Kardinalfrage wurde mit einem "Zoch" laut und deutlich beantwortet so dass wir auch uin diesem Jahr wieder nach alter Väter Sitte unser Schützenfest feiern werden.

Oberst Arndt Elsemann wird in diesem Jahr folgendes Regiment (539 Schützen insgesamt) anführen:

Sappeure:
17
Grenadierkorps:
157
Edelknaben:
32
Vorstand und Ehrenmitglieder:
20
Jäger:
264
Scheibenschützen:
22
Reiter:
13
Tambourcorps:
14

Ein herzliches Dankeschön sprechen wir den Eheleuten Angermund vom "Grefrather Landhaus" für die gefärbten Ostereier und unserem Sicherheitsbeauftragten Reinhold Keuchel für die Beschallung der Generalversammlung aus. Ebenfalls bedanken möchten wir uns beim Jägerzug "Steinadler" für das langjährige Abholen und Zurückbringen der Absperrgitter und dem Jägerzug "Frischlinge" der sich bereit erklärt hat, diese Aufgabe zu übernehmen.

Königstreffen

Heute (Sonntag, 31.01.2016), fand das traditionelle Königstreffen unserer Bruderschaft statt. Hier einige Impressionen aus dem Pfarrheim:

 
     
 

Titularfest 2016

Am heutigen Sonntag, deb 24.01.2016 fand das Titularfest unserer Bruderschaft statt. Bereits vor der heiligen Messe um 9.30 Uhr stimmte die Beiergruppe um Heinz Krüll auf das Fest ein. Den Gottesdienst zelebrierte in der gut gefüllten Pfarrkirche St. Stephanus Präses Michael Tewes unter Assistenz von Diakon Georg Kohnen. Im Anschluss fand in der Mehrzweckhalle Grefrath die Generalversammlung statt. Herzlich begrüßt wurde der amtierende Schützenkönig Reinhold Welter mit seinen Ministern Christoph Welter und Felix Lohmann und weitere Würdenträger unserer Bruderschaft. Die Minister unseres Kronprinzen Michael Frensch Rainer Bierwirtz und Hans-Jürgen Reimann erhielten die Ministersilber.

Es standen auch Wahlen gemäße Satzung auf dem Programm. In Ihren Ämtern bestätigt wurden Präsident Reiner Kivelitz, der stellvertretende Geschäftsführer Franz-Hubert Müller und Oberst Arndt Elsemann. Für die beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Ralf Riedel (Kassierer) wurde als Nachfolger Thomas Jennissen neu in den Vorstand gewählt und für den stellvertretenden Archivar Michael Müller übernahm kommisarisch Vizepräsident Sigi Baehr das Amt zusätzlich. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Ralf und Michael für die geleistete Arbeit zum Wohle unserer Bruderschaft.

Vorgestellt wurde auch das neue Notfallkonzept für Grefrath, welches von Reinhold Keuchel im Nachgang des Sturms Ela initiiert wurde und bereits sehr weit fortgeschritten und im Notfall einsatzbereit ist.

Hier einige Fotoimpressionen:

 
    Kronprinz Michael Frensch mit seinen Ministern
     
 
    Arndt Elsemann, Reiner Kivelitz, Sigi Baehr,
Thomas Jennissen und Franz-Hubert Müller

Grefrather Kalender

Ab sofort steht der Grefrather Kalender hier zum download bereit.