Glaube - Sitte - Heimat
 
line decor
   IMPRESSUM / Haftungsausschluss
line decor
 
 
 


 
 

SCHÜTZENKÖNIG 2018

S.M. Rolf II. Nilgen

Als 6. Kind von Adele und Winand Nilgen ist Rolf am 14.10.1957 in Düsseldorf zur Welt gekommen. Durch seinen Vater wurde er nicht nur an den Fußball heran geführt, der zu seinem großem Hobby zählt, sondern auch an das Schützenwesen.  Er selber ist Vater von 4 Kindern, von denen Ihn René und Tom als Minister dieses Jahr tatkräftig unterstützen werden.

Beim damals ortsansässigen Malerbetrieb Ratzmer erlernte er den Beruf des Maler und Anstreichers. Nach der Wehrpflichtzeit führte Ihn sein beruflicher Weg zur heutigen Firma FS-Karton, bei der er bis dato noch angestellt ist.

Angefangen bei den Edelknaben, errang Rolf die erste Königswürde und war 1972/73 Edelknabenkönig in Grefrath. Von dort wechselte er dann in den Jägerzug „Immertreu“. Nach einige Jahren der Zugehörigkeit zu diesem Zug wechselte zu den “Griefrother Jonge“. Zwischenzeitlich half er im Grenadierzug „Vergiß-mein-nicht“ aus, ging dann wieder zu den „Griefrother Jonge“, denen er auch heute noch angehört.

Dort konnte er 1993, 2000, 2009 und 2017 die Würde des Zugkönigs erringen.  

1997 war er Jägerkönig und ihm wurde das silberne Verdienstkreuz für Glaube Sitte Heimat verliehen.

Welchen Stellenwert die Würde des Schützenkönigs für Rolf hat, zeigen seine bisherigen Ministerengagements.

Rolf war bereits 1994/95 Minister bei S.M. Rudolf I. Stump, sowie auch 2002/03 bei S.M. Helmut I. Braun. Ein weiteres Mal war er dies 2008/09 bei S.M. Ansgar I. Trabusch.

Nachdem en nun mehr 50 Jahre als MItglied in der Bruderschaft ist hat er sich den größten Wunsch, einmal Schützenkönig zu sein, erfüllt.

 

 
 

 

Ministerpaar Andrea und Rene Nilgen

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Rene wurde am 20.01.1991 geboren

seit 2016 verheiratet mit

Andrea Nilgen, geb. Junker

Vater von 2 Kindern (Jayden 4 Jahre und Zophie 1 Jahr)

gelernter Schreiner

arbeitet seit 2016 bei FS-Karton

Werdegang in der Bruderschaft:

2000 eingetreten in die Bruderschaft bei den Edelknaben

2002 Wechsel zu den Grenadier-Tellschützen

2002 Bronze Schießnadel

2004 Wechsel zu den Fahnenschwenkern „Zu liev Griefroth“

2007 Bronze Fahnenschwenkabzeichen

2009 Jung-Grenadier-Orden

2011-2013 Jung-Grenadier-Sieger  3 x in Folge

2015 Grenadier-Orden

2016 Silbernes Verdienstkreuz für Glaube Sitte Heimat

Hofdamen-Führer bei S. M. Ansgar I & S. M. Volker I.

 

 
   

Minister Tom Nilgen
     
 

 

 

 

 

Tom wurde am 28.08.1994 geboren

1999 Kindergartenoberst

2001 Kindergartenminister

seit 2000 in der Bruderschaft

bei den Edelknaben

2003 zu den Tellschützen

2009 Wechsel zu den Fahnenschwenkern „Zu liev Griefroth“

2011 Verleihung des Bronze Fahnenschwenkabzeichen